TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

Microsoft Dynamics NAV Upgrade

Microsoft Dynamics NAV Upgrade


Welche Gründe kann es für ein Unternehmen geben, sein bekanntes und in langjährigem Einsatz befindliches Microsoft Dynamics NAV auf eine neue Version zu aktualisieren?

10 Gründe, die aktuellste Version von Microsoft Dynamics NAV zu verwenden


  • Service-Plan:
    Ein aktiver Microsoft Service-Plan berechtigt Sie, die neueste Version von Microsoft Dynamics NAV einzusetzen, sowie ständig mit aktuellsten Updates betreffend Fehlerbehebungen und steuerlichen Änderungen versorgt zu werden.

  • End-of-Support:
    Microsoft Dynamics NAV 2009 R1 ist nicht mehr unter Wartung (wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt)

  • Technologie:
    Seit dem Wechsel auf Microsoft Dynamics NAV 2009 R2 wurde durch einen umfassenden Technologiesprung eine neue Ära der übergreifenden Kommunikation implementiert. Die Verwendung einer 3-TIER-Architektur (Datenbank -> Server -> Client) ermöglicht nicht nur eine zentralisierte Verwaltung, sondern auch:
    - Rollenbasierte Benutzeroberfläche
    - Verwendung von SOAP und ODATA Webservices
    - RDLC Reporting
    - uvm.

  • Benutzeroberfläche:
    Aktuelle Versionen überzeugen mit modernen und hocheffizienten Design- und Navigationselementen.

  • Mobiler Einsatz:
    Seit Microsoft Dynamics NAV 2013 können Sie mit jedem Client auf von unterwegs auf Ihre Geschäftsdaten zugreifen. Egal ob Windows Client, Web Client, Tablet Client oder Mobile App.

  • Integration:
    Wenn Sie z.B. Office 365 oder CRM Online in Ihrem Unternehmen einsetzen, haben Sie seit dem Upgrade auf Microsoft Dynamics NAV 2013 R2 die Möglichkeit, Ihr ERP-System mit CRM und Office zu koppeln.

  • Business Intelligence:
    Seit Microsoft Dynamics NAV 2017 können beliebige Power BI Berichte direkt in das Rollencenter eingebunden werden. So können Sie Ihre Unternehmens-KPI (Key Performance Indicator) noch einfacher und flexibler überwachen.

  • Simplifikation:
    Microsoft arbeitet ständig daran, Ihre Geschäftsprozesse noch einfacher und übersichtlicher abzubilden. So wird mit jeder neuen Version versucht, die für den Benutzer relevanten Daten so komprimiert wie möglich darzustellen.

  • Altlasten und geänderte Geschäftsanforderungen:
    Im langjährigen Einsatz sammeln sich im ERP immer mehr verwaiste, bzw. unnötige Daten an, was die Server und Datenbanken unnötig auslastet. Ein Upgrade Projekt ist der perfekte Zeitpunkt, Ordnung in das Chaos zu bringen und das ERP-System den aktuellen Geschäftsprozessen anzupassen.

  • Ab in die Cloud!
    Eine aktuelle Microsoft Dynamics NAV Installation kann unter den verschiedensten Infrastrukturen betrieben werden, egal ob lokal, gehostet oder auf Azure.

Vergleichen Sie Ihre Version von Microsoft Dynamics NAV mit anderen Versionen und sehen Sie selbst, welche Veränderungen es gibt ... Microsoft Dynamics NAV Feature Comparison Tool

23 Länder, 13 Sprachen - weltweite Verbreitung von Microsoft Dynamics NAV 2017


Quelle - Weltkarte: www.mygeo.info

Quelle - Daten: Microsoft Availability Guide