TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

Fertigung - Microsoft Dynamics NAV

Microsoft Dynamics NAV - Fertigung


Das Modul Fertigung von Microsoft Dynamics NAV ermöglicht Ihnen eine betriebliche Leistungssteigerung und unterstützt Sie bei der Verwaltung von Produktion, Lieferplanung und Kapazitätsplanung. Verbessern Sie Ihre betrieblichen Fertigungsprozesse und reagieren Sie fristgerecht auf Änderungen von Kundenanforderungen.

Stärken des Moduls Fertigung:

Das Fertigungs-Modul von Microsoft Dynamics NAV zeichnet sich besonders durch folgende Eigenschaften aus:

  • Werkaufträge
  • Arbeitsplätze-Gruppen
  • Artikelverfügbarkeitsdaten
  • Bedarfsprognosen
  • Produktionsplanung
  • Kapazitätsplanung
  • Auftragsplanung

Montageprozess


In der Regel wird die Auftragsmontage für Artikel benutzt, die nicht auf dem Lager bestandsgeführt sind und erwartet wird, dass diese für Debitorenanfragen angepasst werden müssen, oder weil die Lagerkosten minimiert werden sollten. Die unterstützenden Funktionen umfassen:

  • Möglichkeit, Montageartikel anzupassen, wenn ein Verkaufsauftrag entgegengenommen wird.
  • Übersicht der Verfügbarkeit des Montageartikels und seiner Komponenten.
  • Möglichkeit, Montagekomponenten sofort zu reservieren um die Auftragserfüllung sicherzustellen.
  • Funktion, um die Profitabilität des angepassten Auftrags durch Berechnen des Preises und der Kosten zu ermitteln.
  • Fibu Integration für das Lager, um die Montage und das Versenden zu vereinfachen.
  • Möglichkeit der Auftragsmontage im Augenblick der Erstellung eines Verkaufsangebots oder eines Rahmenauftrags.
  • Möglichkeit, Lagermengen mit Auftragsmontagemengen zu kombinieren.

Im Auftragsmontageprozess wird der Artikel als Reaktion auf einen Verkaufsauftrag und mit einer direkten Verknüpfung zwischen Montageauftrag und Verkaufsauftrag montiert.

Wenn Sie einen Auftragsmontageartikel in eine Verkaufszeile eingeben, wird automatisch ein Montageauftrag mit einem Kopf erstellt, der auf der Verkaufszeile basiert und Zeilen enthält, die anhand der Montagestückliste des Artikels durch Multiplikation mit der Bestellmenge erhalten werden.