TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

Datenschutz


Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns


Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. 

Daten welche wir im Zuge einer Bewerbung von Ihnen erhalten, löschen wir grundsätzlich sobald die angegebene Stelle besetzt oder widerrufen wurde. Um ihre Bewerberdaten dennoch in Evidenz halten zu können, bitten wir Sie um eine schriftliche Einverständniserklärung. Diese kann jederzeit schriftlich widerrufen werden.

Google Analytics


Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“).

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websitenaktivitäten für die Websitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Cookies


Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Auswertungen zur Suchmaschinen-Optimierung


Zur Optimierung unserer Website sammeln wir die Daten unserer Besucher (u.a. die IP-Adresse, User-Agent, Referrer URL). Es erfolgt kein Versuch die Daten einer natürlichen Person zuzuweisen. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur, falls wir gesetzlich hierzu verpflichtet werden.

Nach 90 Tagen werden Ihre Daten in dem entsprechenden Tool anonymisiert.

Firewall und Webserver-Log


Zur Verhinderung und Nachvollziehbarkeit von Sicherheitsvorfällen und technischen Problemen speichern wir Zugriffe auf unsere Infrastruktur. Die Daten werden ausschließlich in diesem Sinn verwendet. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur bei einem konkreten Vorfall (z.B. einem „Hackingversuch“) an die notwendigen Stellen (z.B. Hardwarehersteller, Behörden). Sofern ein Angriff erkannt wird, wird das gesamte betroffene Datenpaket archiviert. Ansonsten werden nur Metadaten (u.a. Zeitstempel, Absender-IP, Protokoll, Referrer URL, User-Agent) gespeichert. Es erfolgt keine Verknüpfung mit anderen Datenquellen.

Die Daten werden nach spätestens 90 Tagen von den Protokollierungssystemen gelöscht. Eine Wiederherstellung ältere Logeinträge aus einer Sicherung erfolgt nur gezielt und bei entsprechendem Bedarf.

Newsletter


Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse sowie eine Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind.

Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie uns hierzu ein E-Mail mit dem Betreff „Abmeldung Newsletter“ an: office@countit.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Links


Wenn Sie auf einen Link zur Website eines Drittunternehmens klicken, verlassen Sie unsere Website und werden zur gewählten Website weitergeleitet. Da wir die Aktivitäten dieser Drittunternehmen nicht kontrollieren können, übernehmen wir keine Verantwortung für jegliche Nutzung personenbezogener Daten durch diese Drittunternehmen.

Ihre Rechte


Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontaktmöglichkeiten


Die Kontaktmöglichkeiten sind unter dem folgenden Link ersichtlich: https://www.countit.at/kontakt 

Unsere Datenschutzbeauftragen Herrn Mag. Daniel Braden (d.braden@countit.at) und Herrn Josef Kranzer (j.kranzer@countit.at) erreichen sie unter den angeführten E-Mail-Adressen.

Image