TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

Dokumentenmanagement d.velop d.3ecm - DMS/ECM

Mehr Effizienz durch elektronisches Dokumentenmanagement - DMS/ECM


Effiziente Geschäftsprozesse sind ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Ein Weg zur Effizienzsteigerung ist ein elektronisches Dokumentenmanagementsystem (DMS), wie es auch die COUNT IT Group verwendet und anbietet. Die COUNT IT Group ist Partner der d.velop AG, die ein hervorragendes Produkt im Bereich DMS, eine herausragende Enterprise Content Management-Plattform (ECM) mit dem Namen d.3ecm entwickelte. Herausragend ist die Dokumentenmanagement-Software deshalb, weil d.velop d.3ecm über die bloße Archivierung und Verwaltung von Belegen und Dokumenten (Papierbelege und alle Daten aus E-Mail-, Office-, ERP- und anderen Anwendungen) weit hinausreicht. Die ganzheitlich ausgerichtete Plattform verbindet Archiv-, Dokumenten- und Workflow-Management zu einer wegweisenden Lösung für die digitale Unternehmensverwaltung: zu ECM (Enterprise Content Management).

 

Machen Sie sich Ihr eigenes Bild vom Dokumentenmanagementsystem!


Was bietet d.velop d.3ecm?


Zum Vergrößern Bild anklicken!

Überblick d.velop d.3ecm

Das Dokumentenmanagementsystem d.3ecm verbindet Archiv-, Dokumenten- und Workflow-Management zu einer wegweisenden Enterprise Content Management (ECM) Lösung. 

Das selbstentwickelte Portfolio enthält alle Softwarekomponenten, die für die einfache Bearbeitung, die strukturierte Verwaltung und die revisionssichere Archivierung von Dokumenten notwendig sind. Mit geschmeidigen Verbindungen integriert sich d.3ecm harmonisch in existierende Systeme. d.3ecm nutzt modernste Technologien und Standards und gibt den Kunden so höchste Investitionssicherheit.

Was ist ein DMS?


Bei DMS, handelt es sich wie bereits erwähnt um die Abkürzung des Begriffes Dokumentenmanagementsystem. Wie der Name schon sagt, werden darüber Dokumente gemanagt. Vor allem auf digitaler Ebene, in einem elektronischen Archiv. 

Arbeitet ein Unternehmen mit einer DMS-Software, bedeutet das, dass sämtliche Arbeitsabläufe im Bereich Ablage und Bearbeitung von Dokumenten digitalisiert und mit Workflows optimiert wurden. Sämtliche Datenquellen - wie Belege, Kopien, Faxe, Briefe, Mails, etc. werden über das System in Akten zusammengefasst und innerhalb des Dokumentenmanagementsystems (DMS) bearbeitet. Dies geschieht oft und gerne team- oder standortübergreifend, bis hin zur globalen Vernetzung. 

Ihre Vorteile beim Einsatz eines Dokumentenmanagementsystems


Die Vorteile des Einsatzes eines Dokumentenmanagementsystems sind:

  • Suchen und Finden von Dokumenten innerhalb weniger Augenblicke
  • Revisionssichere Ablage von Papierdokumenten, daher können die Papierbelege vernichtet werden (Hardwarevoraussetzungen beachten!)
  • Kein Platzbedarf für das Aufbewahren von Ordnern und Papier
  • Keine mehrfache Papierablage mehr notwendig
  • Integration in die Microsoft Windows- und Office-Welt

 

Die Vorteile durch den Einsatz eines Workflow Prozesses: 

  • Man hat jederzeit eine Übersicht, wer eine Rechnung bearbeitet
  • Alle Bearbeitungsschritte werden automatisch protokolliert und sind auch später ersichtlich
  • Schnellere Durchlaufzeiten durch Eskalations-Szenarien