TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

April 2014 - COUNT IT @ Lange Nacht der Forschung 2014

Software aus Hagenberg kann was - was genau, zeigen die Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen im Softwarepark Hagenberg im Rahmen der Langen Nacht der Forschung am 4. April von 17 bis 23 Uhr bei freiem Eintritt. So auch die COUNT IT Group, ein Unternehmensdienstleister, der angewandte Forschung an der Schnittstelle zwischen IT und Rechnungswesen betreibt. Zwei Beispiele aus unserem Tagesgeschäft stellen wir an unserem Stand im IT Center vor.

Am Beispiel von Thalia erklären wir die effiziente Internetlogistik, die in Gang gesetzt wird, sobald der Kunde im Thalia-Online-Shop eine Bestellung vornimmt. Gezeigt wird, welch umfangreiche Prozesse vom Absenden der Bestellung bis zum Entgegennehmen der Ware ablaufen. 19 Services sorgen – überwacht von unseren Experten – für einen reibungslosen Austausch zwischen Buch.de und seinen Lieferanten. Das Gros der Kommunikation läuft für den Thalia-Kunden unsichtbar, aber von COUNT IT sorgsam überwacht. Für einen kurzen Überblick sorgt ein Film, der am Stand näher erklärt wird.

Von der Internetlogistik zu Buchhaltung 2.0

Dass Innovationen im Finanz- und Rechnungswesen durchaus möglich sind, beweist die COUNT IT Group Tag für Tag. Das Unternehmen steht mit seinem Know-how an der Schnittstelle zwischen Finanz- und Rechnungswesen und Informationstechnologie. Die Verbindung dieser beiden Bereiche schafft Raum für Innovationen. So werden durch die elektronische Abwicklung Prozesse vereinfacht, Papier wird eingespart und der manuelle Buchungsaufwand verringert. Anhand eines Animationsfilms wird die vollautomatische Verarbeitung von Rechnungen erlebbar gemacht. Buchhalterische Fachbegriffe werden den BesucherInnen auf spielerische Weise übersetzt.

Workflow

Mehr dazu und zu den Ausstellern bei der Langen Nacht der Forschung 2014 erfahren Sie unter www.langenachtderforschung.at