TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

Update zu Corona-Unterstützungsmaßnahmen

Covid-Unterstuetzungen

Update zu Corona-Unterstützungsmaßnahmen

Ausfallbonus

Am 12.04.2021 wurde die geänderte Verordnung über den Ausfallsbonus veröffentlicht, die die bereits angekündigte Erhöhung des Ausfallsbonus von 15% auf 30% des Umsatzausfalls für die Monate März und April 2021, maximal € 50.000,- enthält.

Kurzarbeit Phase 4

Bundesregierung und Sozialpartner haben sich auf die Fortführung der Corona-Kurzarbeit bis 30.06.2021 (Phase 4) geeinigt. Für alle Kurzarbeitsanträge ab 01.04.2021 sind neue Sozialpartnervereinbarungen (Version 9.0) abzuschließen. 

Alle Unterstützungen und Details im Überblick gibts hier zum Download.

Wichtige Termine bis Juni 2021

  • 15.05.2021

    • Antrag auf NPO-Zuschuss aus dem NPO-Unterstützungsfonds: Der NPO-Unterstützungsfonds wurde für das 4. Quartal 2020 verlängert und dient der Abfederung der betriebsnotwendigen Kosten. Zudem enthält er auch einen Struktursicherungsbeitrag von 7% der Gesamteinnahmen 2019. Der Antrag ist unter www.npo-fonds.at zu stellen.

    • Letzte Möglichkeit zur Antragstellung für den Ausfallsbonus Februar 2021

  • 30.05.2021

    • Kaufvertragsabschluss für neu zugelassene PKW und Klein-LKW, die noch in die Übergangsregelung der NoVa-Erhöhung hineinfallen können.

    • Investitionsprämie: Die ersten Maßnahmen müssen bis 31.05.2021 gesetzt werden, um in den Genuss der Investitionsprämie zu gelangen.

  • 15.06.2021

    • Letzte Möglichkeit zur Antragstellung für den Ausfallsbonus März 2021

  • 30.06.2021

    • Antrag Phase 1 COVID-19-Ratenzahlungskonzept: Der Ratenzahlungsantrag kann zwischen dem 10.06.2021 und dem 30.06.2021 gestellt werden

    • Antrag Umsatzersatz II (für indirekt Betroffene): Bis spätestens 30.06.2021 muss der Antrag für November und Dezember 2020 via FinanzOnline eingebracht werden. 

    • Antrag FKZ 8000.000 1. Tranche: Bis spätestens 30.06.2021 muss der Antrag betreffend die erste Tranche des FKZ 800.000 gestellt werden. Es ist aber auch möglich, die Auszahlung des gesamten FKZ 800.000 erst im Rahmen der 2. Tranche bis 31.12.2021 zu beantragen.

    • Antrag für Überbrückungsfinanzierung und Lockdown-Kompensation für selbstständige Künstler (2020 und 2021): Bis spätestens 30.06.2021 müssen die entsprechenden Anträge eingebracht werden.

  • 01.07.2021

    • Ab dem 01.07.2021 tritt das E-Commerce-Paket in Kraft. Mit der Abschaffung der Lieferschwelle im ig Versandhandel, dem Wegfall der EUSt-Befreiung für Kleinsendungen bis € 22,- und der fiktiven Steuerschuldnerschaft für elektronische Plattformen müssen Unternehmen ab 01.07.2021 die ig Versandhandelsumsätze und ig Dienstleistungen über den erweiterten EU-One-Stop-Shop-Zugang (EU-OSS) erklären und bezahlen. Die Antragstellung für eine Registrierung zum EU-OSS kann seit 01.04.2021 elektronisch via FinanzOnline erfolgen.

 

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung?

Die COUNT IT TAXpert*innen unterstützen Sie jederzeit gerne bei Antragstellungen oder beraten Sie umfassend. Kontaktieren Sie uns unter officetax@countit.at!