TeamViewer Facebook Twitter Xing Kununu LinkedIn DigitalDojo

Unternehmensgeschichte seit 1995

Zurück in der Geschichte der COUNT IT Group


2016

Neuaufstellung der COUNT IT Group mit den drei operativen Firmen COUNT IT GmbH (ehemals COUNT IT GmbH & Co. KG) mit den Geschäftsführern Maximilian Wurm und DI (FH) Peter Berner, MA, COUNT IT TAX Rechnungswesen Steuerberatung GmbH & COUNT IT AUDIT Steuerberatung Wirtschaftsprüfung GmbH (ehemalige COUNT IT TAX & Audit Austria) mit Geschäftsführer Mag. Roland Modl.

Dr. Günther Kreinecker zieht sich aus der operativen Geschäftsführung zurück, bleibt der COUNT IT Group aber weiterhin als Partner erhalten. 

2015

Erweiterung der COUNT IT TAX Geschäftsführung um Mag. Roland Modl, erfahrener Steuerberater und Wirtschaftsprüfer und außerdem geschäftsführender Gesellschafter der Audit Austria M & P Wirtschaftsprüfung GmbH.

2014

Gründung der COUNT IT TAX Steuerberatung Wirtschaftsprüfung GmbH, kurz: COUNT IT TAX GmbH mit Geschäftsführer Dr. Günther Kreinecker. COUNT IT und COUNT IT TAX bilden fortan die COUNT IT Group. Die Zusammenarbeit mit DIE Wirtschaftstreuhänder bleibt bestehen.

2013

Für sein Engagement im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung bekommt das Unternehmen im Februar das Gütesiegel Betriebliche Gesundheitsförderung 2013-2015 von Bundesminister Alois Stöger verliehen. Im Frühjahr 2013 begrüßt die COUNT IT ihre(n) 100. MitarbeiterIn. Eine besondere Ehrung dann im Mai 2013: Die COUNT IT Group erzielt für ihre Maßnahmen im Bereich Corporate Social Responsibility (CSR) beim TRIGOS OÖ den ersten Platz.

2011

Die Vorreiterrolle der bereits mehrfach ausgezeichneten COUNT IT Group in Sachen Work-Life-Balance wird in diesem Jahr deutlich. Es folgen zahlreiche Einladungen zu Vorträgen und Veranstaltungen, um das Unternehmen als Best-Practice-Beispiel vor den Vorhang zu holen. COUNT IT wird außerdem Kununu "Top Company - von Mitarbeitern empfohlen".

2010

Im Juni gewinnt die COUNT IT Group den Constantinus Sonderpreis Rechnungswesen für das Projekt "Papierloses Rechnungswesen" im Auftrag von DIE Wirtschaftstreuhänder Stockerau - ein Meilenstein und eindrucksvoller Beweis für das gebündelte Know-how und die zukunftsorientierte Unternehmensführung. Die Eigentümerfamilien Wurm, Berner und Kreinecker und die Geschäftsführer Maximilian Wurm und DI (FH) Peter Berner, MA beschließen in diesem Jahr, künftig konsequent als eine Gruppe aufzutreten.

2009

Durch konsequente Umsetzung der Unternehmensstrategie gelingt es, Service und Beratung in allen Bereichen des Finanz- und Rechnungswesen / Personalverrechnung, der Informationstechnologie, der Steuerberatung / Wirtschaftsprüfung anzubieten. WURM & Partner wird in diesem Jahr zur COUNT IT Group umbenannt.

2008

Eröffnung einer Niederlassung in Wien; die Kreinecker Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung GmbH startet ihre Zusammenarbeit mit DIE Wirtschaftstreuhänder.

2007

DI (FH) Peter Berner, MA, langjähriger Manager des Softwarepark Hagenberg, rundet den ExpertInnenpool und die Geschäftsführung von WURM & Partner schließlich ab. Erste Zeichen für ein österreichweites Engagement werden gesetzt.

2006

Bau und Betriebsansiedelung in Hagenberg im Mühlkreis unter dem Namen WURM & Partner. Denn Maximilian Wurm übersiedelt Anfang Dezember 2006 nicht nur mit 65 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von der Hafenstraße Linz in den Softwarepark Hagenberg. Dr. Günther Kreinecker, erfolgreicher Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, geht diesen Schritt als Partner mit.

2005

Geschäftsführer Maximilian Wurm erwirbt mit seiner Gattin Sabina die Gesellschaft in einem Management-Buy-out.

2003

Bis 2002 gehört die LANDESVERLAG Unternehmensservice GmbH mehrheitlich der Passauer Neue Presse und zu einem Teil der Raiffeisen Landesbank OÖ. Mit 1.1.2003 kauft eine Tochter der RLB (namens IHC) die gesamten Anteile.

2002

Der Douglas Konzern, neuer Eigentümer der Thalia Österreich, kann überzeugt werden, die Bereiche Buchhaltung und Personalverrechnung sowie erste Teile der IT an die LANDESVERLAG Unternehmensservice GmbH auszulagern.

1995

Aus der ursprünglichen Dienstleistungsabteilung für Finanz- und Rechnungswesen und Personalverrechnung der LANDESVERLAG-Gruppe (Shared Service Center) gliedert sich die LANDESVERLAG Unternehmensservice Mitte 1995 zur GmbH aus und beginnt mit 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als Outsourcing-Partner die gesamten Dienstleistungen des Finanz- und Rechnungswesens / der Personalverrechnung sowie der IT oberösterreichweit anzubieten.